Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich die Rentabilität einer ATI Maschine kalkulieren?

Der Einsatz einer ATI Maschine führt zu Einsparungen in Personalkosten von 30-50 % je nach durchgeführter Arbeit.

Beispiel: Ein Obstbaubetrieb mit 4-5 Hektar wird eine ATI Arbeitsbühne ungefähr 150 Tage im Jahr für Erntearbeiten und/oder Baumpflegearbeiten einsetzen. Konservativ geschätzt würde dies zu einer jährlichen Einsparung von rund 60 Arbeitstagen führen. Bei einem Stundenlohn von z.B. 8 Euro reduziert dies die jährlichen Personalkosten pro Person um 3.000 bis 4.000 Euro.

Wie lange ist die Betriebsdauer einer vollständig geladenen Batterie?

Bei den meisten Tätigkeiten legt die Maschine weniger als 3 km am Tag zurück. Bei diesem Arbeitstempo reicht eine vollständig geladene Batterie für 2-4Tage. Dies erweist sich als ausreichend für die meisten alltäglichen Arbeiten wie Baumschnitt und andere Tätigkeiten. Während der Ernte legt die Maschine keine weiten Entfernungen zurück.

Bei einer konstanten, intensiveren Nutzung beträgt die Betriebsdauer einer Batterie ungefähr 4 Stunden. Die leeren Batterien sollten mit vollständig geladenen Batterien ersetzt und danach sofort wieder aufgeladen werden.

Die folgenden Tätigkeiten verbrauchen die meiste Energie:

  • Öffnen und Schließen der Hagelnetze
  • Automatische Anwendungen

Welche Lebensdauer hat eine Batterie?

Wir verwenden wartungsfreie Blei-Gel-Batterien. Die durchschnittliche Lebensdauer einer solchen Batterie beträgt ungefähr 5 Jahre.

Die Batterie ist der empfindlichste Bestandteil eines Elektrofahrzeugs. Unter Berücksichtigung der folgenden Ratschläge bleibt die Batterie in gutem Zustand:

  • Verwenden Sie immer das von uns mitgelieferte Batterieladegerät oder ein von uns empfohlenes, um die lange Lebensdauer der Batterie zu gewährleisten.
  • Die Batterie sollte niemals vollständig entladen werden; sie sollte erneut geladen werden, wenn die Spannung auf das angegebene Niveau abgefallen ist. Unsere Maschinen sind mit einer Batterieschutzvorrichtung ausgestattet. Die Maschine stoppt automatisch, wenn die Batteriespannung auf ein bestimmtes Niveau abfällt. Dies verhindert eine Beschädigung der Batterie bei normalem Gebrauch.
  • Bei Temperaturen unter -5°C im Winter sollte eine entladene Batterie nicht auf einer Maschine aufbewahrt oder in einer Maschine verbleiben, da die Batterie dadurch beschädigt werden kann. Bei Temperaturen unter -5°C sollte die Batterie sofort nach der Nutzung wieder aufgeladen werden.
  • Um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern, sollte sie immer bei einer Umgebungstemperatur von ungefähr 10°C aufbewahrt und niemals bei Umgebungstemperaturen von unter - 4°C aufgeladen werden.
  • Eine voll aufgeladene Batterie arbeitet bei Temperaturen von bis zu -15°C problemlos.

Wie kann die Maschine transportiert werden?

ATI Maschinen können mit einem Gabelstapler oder dem Heckstapler eines Traktors transportiert werden, indem eine spezielle, an der Maschine montierte Transportvorrichtung genutzt wird. Des Weiteren können ATI Maschinen mit einem Traktoranhänger transportiert werden.

Wie langsam kann die Maschine fahren?

Ungefähr 0,30 km/h

ATI Eigenschaften

 

  • Ganzjährige Nutzung – Ernte – Baumschnitt – Baumpflege
  • Neuartige elektronische Bedienung – programmierbare Intervallfahrten
  • Elektrischer Antrieb – kein Lärm – keine Abgase – kostengünstiger Betrieb
  • Leichter Batteriewechsel – lange Lebensdauer der Batterie
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ausgezeichnete Leistung an Hängen und Querneigungen
  • Sichere und einfache Bedienung
  • Sehr widerstandsfähig – niedrige Wartungskosten
  • Zeitersparnisse durch Optimierung der Arbeitsabläufe
  • Ausgezeichneter Betrieb in geschlossenen oder abgedeckten Räumen durch elektrischen Antrieb
  • Möglichkeit ein Solarmodul zu montieren für 100 % Energieautarkie
  • Permanenter Allradantrieb bei allen Fahrzeugen – ausgezeichnete Geländegängigkeit und Steigfähigkeit